Spezialkurse

Rückruf-Kurs

Rückruf-Kurs

Kursbeschreibung:

Ein sicherer Rückruf ist eines der wichtigsten Signale im Miteinander zwischen Mensch und Hund. Nur Hunde die zuverlässig zurückkommen, können entspannt abgeleint werden und somit Ihrem Bewegungsbedürfnis nachkommen. Ganz nebenbei macht es die täglichen Spaziergänge auch für uns Hundehalter zu einem deutlich angenehmeren, stressfreieren und oft erholsameren Ausflug, wenn der Hund nicht permanent beaufsichtigt an der Leine geführt werden muss.

In diesem Kurs erfahren Sie in insgesamt 5 Theorie- und Praxiseinheiten die wichtigsten Grundregeln für den Aufbau eines sicheren Rückrufs.

 

Lerninhalte:

  • Orientierungstraining
  • Umkehrsignal
  • Blickkontaktübungen
  • Verschiedene Rückrufsignale
  • Aufbau Superschlachtruf

 

Voraussetzungen:

Die ersten Grundlagen zwischen Ihnen und Ihrem Hund sind bereits gelegt: Ihr Hund kennt den eigenen Namen, hält sich gerne bei Ihnen in der Nähe auf und kann sich auch schon für kurze Zeit auf Sie konzentrieren.

 

Welpenstunde

Gruppengröße:

Um ein stressfreies und dadurch effizienteres Lernen zu fördern, setzt die Hundeschule Leinen Los auf kleine Gruppengrößen von maximal 5 Personen.

 

Preise und Termine:

Die aktuellen Kurszeiten entnehmen Sie dem "Stundenplan", dieser ist immer auf dem aktuellsten Stand.

Sollten Sie hier keine passenden Zeiten finden, nehmen Sie am besten direkt Kontakt zu uns auf.

Die Preise richten sich nach der Gruppengröße und der Anzahl an Kursterminen. Eine genaue Auflistung der Kosten finden Sie auf der Internetseite unter "Preise".

 

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich telefonisch oder über das Kontaktformular an. In einem ersten kostenlosen Kennenlerngespräch nehme ich mir Zeit für Ihre Fragen und wir besprechen gemeinsam, welcher Kurs und welches Trainingsprogramm am besten zu Ihnen und Ihrem Hund passen könnten.

Anti-Jagd-Training

Anti-Jagd-Training

Kursbeschreibung:

Schon bei einem leisen Knacken im Unterholz spitzt Ihr Hund die Ohren und spätestens nach einer raschelnden Bewegung im Gebüsch düst Ihr Hund auf und davon?

Dann ist dieser Kurs genau das richtige für Sie!

In 5 aufeinanderfolgenden Theorie- und Praxiseinheiten bekommen Sie Grundlagen des Antijagdtrainings vermittelt, so dass Sie schon bald wieder stressfreier durch unsere schönen Wälder spazieren können.

 

Lerninhalte:

  • Schleppleinentraining
  • Orientierungstraining
  • Bindungsarbeit
  • Impulskontrolle
  • Anzeigeverhalten am Wild
  • Aufbau Superschlachtruf
  • Abbruchsignal
  • Alternative Beschäftigungsmöglichkeiten

 

Voraussetzungen:

Ihr Hund beherrscht die wichtigsten Grundlagenkommandos wie Sitz, Platz und Bleib. Er ist es außerdem gewohnt, mit Ihnen zusammenzuarbeiten und auch unter Ablenkung immer wieder Kontakt mit Ihnen aufzunehmen.

 

Anti-Jagd-Training

Gruppengröße:

Um ein stressfreies und dadurch effizienteres Lernen zu fördern, setzt die Hundeschule Leinen Los auf kleine Gruppengrößen von maximal 5 Personen.

 

Preise und Termine:

Die aktuellen Kurszeiten entnehmen Sie dem "Stundenplan", dieser ist immer auf dem aktuellsten Stand.

Sollten Sie hier keine passenden Zeiten finden, nehmen Sie am besten direkt Kontakt zu uns auf.

Die Preise richten sich nach der Gruppengröße und der Anzahl an Kursterminen. Eine genaue Auflistung der Kosten finden Sie auf der Internetseite unter "Preise".

 

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich telefonisch oder über das Kontaktformular an. In einem ersten kostenlosen Kennenlerngespräch nehme ich mir Zeit für Ihre Fragen und wir besprechen gemeinsam, welcher Kurs und welches Trainingsprogramm am besten zu Ihnen und Ihrem Hund passen könnten.

Leinenführigkeit

Leinenführigkeit

Kursbeschreibung:

In der Regel entscheidet Ihr Hund, welche Richtung Sie beim gemeinsamen Spaziergang einschlagen oder in welcher Geschwindigkeit Sie vorankommen und das alles mit dem ausgestrecktem Arm an der Leine?

Dann ist dieser Kurs genau das richtige für Sie!

In 5 aufeinanderfolgenden Theorie- und Praxiseinheiten bekommen Sie die wichtigsten Grundlagen eines sauberen Leinentrainings vermittelt.

 

Lerninhalte:

  • Stressfreies Leine-Laufen ohne permanenten Zug
  • Zielschlaufe gehen
  • Bei Fuß Gehen
  • Was tun, wenn ich mal keine Zeit für ein Leinentraining habe

 

Voraussetzungen:

Idealerweise sind Sie Welpen- oder Junghundebesitzer und Ihr Hund hat bisher noch gar nicht gelernt an der Leine zu ziehen. Auf diese Weise können Sie das Thema mit wenig Aufwand präventiv angehen. Aber auch Hunde, die schon seit längerer Zeit an der Leine ziehen sind in diesem Kurs herzlich Willkommen.

 

Gruppengröße:

Um ein stressfreies und dadurch effizienteres Lernen zu fördern, setzt die Hundeschule Leinen Los auf kleine Gruppengrößen von maximal 5 Personen.

 

Preise und Termine:

Die aktuellen Kurszeiten entnehmen Sie dem "Stundenplan", dieser ist immer auf dem aktuellsten Stand.

Sollten Sie hier keine passenden Zeiten finden, nehmen Sie am besten direkt Kontakt zu uns auf.

Die Preise richten sich nach der Gruppengröße und der Anzahl an Kursterminen. Eine genaue Auflistung der Kosten finden Sie auf der Internetseite unter "Preise".

 

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich telefonisch oder über das Kontaktformular an. In einem ersten kostenlosen Kennenlerngespräch nehme ich mir Zeit für Ihre Fragen und wir besprechen gemeinsam, welcher Kurs und welches Trainingsprogramm am besten zu Ihnen und Ihrem Hund passen könnten.

Entspannte Hundebegegnungen

Entspannte Hundebegegnungen

Kursbeschreibung:

Eigentlich erwartet man nicht viel vom eigenen Hund: Einfach nur entspannt und an lockerer Leine an einem fremden Hund vorbei marschieren.

Eigentlich….

Denn die Wirklichkeit sieht oft ganz anders aus:

So sieht man häufig Hunde, die beim Anblick von Artgenossen an der Leine wild auf- und abspringen, bellen, zetern oder durch sonstiges für den Hundehalter oft sehr unangenehmes Verhalten auffallen. Die Ursachen hierfür können sehr unterschiedlich sein: Ein erhöhtes Stresslevel, fehlende Frustrationstoleranz, unerwünschte Fehlverknüpfungen, missverstandenen Kommunikation zwischen Hund und Hundehalter oder Ängstlichkeit.

Im Spezialkurs „Entspannte Hundebegegnungen“ werden in acht aufeinanderfolgenden Theorie- und Praxiseinheiten die wichtigsten Grundlagen zum Umgang mit solch unerwünschten Hundebegegnungen gelegt. Die Hundehalter bekommen in einer einführenden Theorieeinheit (90 Minuten ohne Hund) die häufigsten Ursachen und mögliche Therapieansätze vorgestellt. Daran schließen insgesamt 5 gemeinsame Trainingsstunden an. Mit allen Hunden wird hier einzeln und separat in zwei Gruppen gearbeitet, so dass die 60 Minuten Trainingszeit intensiv genutzt werden können.

Eine Videoaufnahme während der ersten und während der letzten Trainingsstunde hilft den Hundehaltern dabei, sich und ihren Hund künftig besser einschätzen zu können.

Nach den insgesamt 5 Gruppenstunden findet mit jedem Hund ein individuelles Einzeltraining statt, in dem das Verhalten des eigenen Hundes bei Hundebegegnungen im Alltag gemeinsam betrachtet wird.

Abgeschlossen wird der Kurs mit einer letzten Theorieeinheit. Hier wird gemeinsam auf die letzten Wochen des intensiven Trainings zurück geblickt, eine Videoanalyse vorgenommen und mögliche Wege für die Zukunft aufgezeigt.

Den Teilnehmern wird ein individuell auf den Kurs abgestimmtes Trainingshandbuch ausgegeben.

 

Lerninhalte:

  • Gegenkonditionierung
  • Zeigen und Benennen
  • Leinenführigkeit
  • Umorientierungssignal
  • Intermediäres Brückensignal
  • 10 Leckerchen Spiel
  • Blickkontakt
  • Alternativverhalten

 

Voraussetzungen:

  • Hundehaftpflichtversicherung (eine Kopie des Versicherungsscheins bitte zum ersten Training mitbringen)
  • Ein „Fremdhund“. Jeder Teilnehmer sollte im Laufe des Kurses einen verträglichen Fremdhund + Hundehalter    mitbringen (Freund, Verwandter, Bekannter….), mit dem dann mit den anderen Hunden trainiert werden kann (es findet kein direkter Hundekontakt statt).

 

Gruppengröße:

Um ein stressfreies und dadurch effizienteres Lernen zu fördern, setzt die Hundeschule Leinen Los auf kleine Gruppengrößen von maximal 4 Personen.

 

Preise und Termine:

Die aktuellen Kurszeiten entnehmen Sie dem "Stundenplan", dieser ist immer auf dem aktuellsten Stand.

Sollten Sie hier keine passenden Zeiten finden, nehmen Sie am besten direkt Kontakt zu uns auf.

Die Preise richten sich nach der Gruppengröße und der Anzahl an Kursterminen. Eine genaue Auflistung der Kosten finden Sie auf der Internetseite unter "Preise".

 

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich telefonisch oder über das Kontaktformular an. In einem ersten kostenlosen Kennenlerngespräch nehme ich mir Zeit für Ihre Fragen und wir besprechen gemeinsam, welcher Kurs und welches Trainingsprogramm am besten zu Ihnen und Ihrem Hund passen könnten.




Durch das Anklicken des Buttons "Ich stimme zu" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung durch die Webanalyse Piwik einverstanden. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.
Ich stimme zu